© 2021 Pflegefachjobs.ch
 

-
-
- -

Tel. -
Web: -

Im Regionalgefängnis Burgdorf-Neumatt sind 109 weibliche und männliche Eingewiesene aus den verschiedensten Gründen inhaftiert: vorzeitiger Strafvollzug, Strafvollzug, Halbgefangenschaft, Untersuchungs- und Sicherheitshaft und ausnahmsweise fürsorgerische Unterbringung (FU) sowie polizeilicher Gewahrsam. Der interne Gesundheitsdienst mit sieben Pflegefachpersonen stellt die medizinische Triage und Betreuung der eingewiesenen Personen sicher.

Über das Amt für Justizvollzug

Das Amt für Justizvollzug ist mit seinen knapp 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für den Vollzug von Strafen und strafrechtlichen Massnahmen an Erwachsenen und Jugendlichen. Dafür stehen vier Justizvollzugsanstalten, ein Jugendheim, fünf Regionalgefängnisse, die Bewachungsstation am Inselspital, der Transportdienst und das Geschäftsfeld Bewährungs- und Vollzugsdienste zur Verfügung.

www.pom.be.ch/pom/de/index/direktion/organisation/ajv.html

Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH oder Pflege/Psych. 80%

Ihre Aufgaben
  • Sie betreuen und behandeln die somatisch und/oder psychisch kranken Eingewiesenen aus über vierzig Nationen.
  • Sie übernehmen Erstabklärungen bei medizinischen Fragen und Notfällen (Krisenintervention).
  • Sie organisieren und managen die somatischen, psychiatrischen und zahnärztlichen Arztvisiten, sowie notwendigen Spitaleinweisungen.
  • Sie arbeiten eng mit Mediziner, Psychiater, Psychologen, Fachstellen und dem Sicherheitspersonal zusammen.
  • Die medizinische Dokumentation von Verläufen und Berichten wird in einer elektronischen Applikation vorgenommen.
  • Die Arbeitszeiten sind von Montag bis Freitag zwischen 06:45 und 17:30 in zwei Schichten eingeteilt, kein Nachtdienst. Sie sind bereit, auch an Wochenenden zu arbeiten (ca. einmal pro Monat) und Pikettdienste zu übernehmen.

Ihr Profil

Nebst einer Ausbildung mit Tertiärabschluss (AKP, DN II, HF/FH Pflege oder Psychiatrie) und mehrjähriger Berufserfahrung haben Sie Verständnis für Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen, die sich in einer aussergewöhnlichen Lebenssituationen befinden. Sie sind eine berufs- und lebenserfahrene Persönlichkeit, beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift und können sich in Französisch und Englisch mündlich verständigen. In hektischen Situationen bewahren Sie Ruhe, behalten den Überblick und setzen Prioritäten. Selbständiges und lösungsorientiertes Handeln entspricht Ihrem Naturell und Sie sind sich gewohnt, prozessorientiert zu arbeiten. Dabei übernehmen Sie gerne Verantwortung und scheuen sich nicht, Entscheide zu fällen. Ihre Sozialkompetenz und Teamfähigkeit setzen Sie konstruktiv in der interdisziplinären und interinstitutionellen Zusammenarbeit ein. Es gelingt Ihnen, Nähe und Distanz zu den Eingewiesenen professionell im Gleichgewicht zu halten. Gute PC-Kenntnisse als Anwender/in sind Voraussetzung. Im Strafregister sind Sie nicht verzeichnet (keine Vorstrafen).

Wir bieten Ihnen

Es erwartet Sie eine vielseitige, spannende Arbeit in einer dynamischen Institution mit rund 109 Haftplätzen. Wir bieten Ihnen bedarfsgerechte sowie attraktive interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten an.
Möchten Sie in einem nicht alltäglichen Umfeld arbeiten, wo Sie Ihre Fachkompetenz und Eigenverantwortung einsetzen können?

Kontakt

Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Weitere Auskünfte erteilt Frau Franziska Marthaler, Stationsleiterin, Telefon 031 635 72 70.

Beruf:
Pflegefachfrau/mann HF

Arbeitsverhältnis:
fest

Stellenprozent:
80%

Region:
Region Bern