Diakonie Bethanien

bewerbung@bethanien.ch

Buckhauserstrasse 36
8048 Zürich, Schweiz

Pflegemitarbeiter/in 50-80% 50-80%

Die Diakonie Bethanien ist ein Unternehmen im Sozial- und Gesundheitsbereich mit Sitz in Zürich. Wir beschäftigen rund 350 Mitarbeitende und sind in den Bereichen Alterspflege und

-wohnen, Gastronomie, Hotel, Kindertagesstätten, Schutz für Mutter und Kind sowie therapeutisches Wohnen für Frauen mit Essstörungen tätig.

Das Weyergut Bethanien in Wabern bei Bern ist ein privates Alters- und Pflegeheim. Bei uns finden 83 Bewohnerinnen und Bewohner ein umsorgtes, geborgenes Zuhause. Im Zentrum unseres Handelns steht der Mensch als einzigartige Persönlichkeit mit seinem Recht auf uneingeschränkte Achtung.

In unserem komplett sanierten Haus, mit einer modernen und wohnlichen Infrastruktur, stellen wie die Selbstbestimmung der Bewohnenden in den Fokus unseres Leistungsangebotes. Dennoch ist das Weyergut keine Seniorenresidenz im klassischen Sinn.

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine(n) kompetente(n) und empathische(n):

Pflegemitarbeiter/in 50-80% (Ref. Nr. 33069)

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirken beim Umsetzen des Pflegeprozesses
  • Pflege und Betreuung unserer Bewohnenden
  • Ausführen von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als AGS oder einen SRK-Kurs
  • Einige Jahre Berufserfahrung als Pflegemitarbeiter/in im Altersbereich von Vorteil
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • EDV-Kenntnisse und Flair im Umgang mit der elektronischen Pflegedokumentation
  • Gute Deutschkenntnisse (Niveau B2)

Wir sind ein motiviertes und engagiertes Team. Es erwartet Sie ein Arbeitsplatz mit moderner Infrastruktur, sowie die Möglichkeit Ideen einzubringen und neue Arbeitsabläufe mitzugestalten. Unsere Prozesse richten sich nach der Lean-Philosophie aus.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne unsere Leiterin Pflegedienst, Frau Rebekka Karlen:
+41 (0)58 204 93 01.

Beruf:
Pflegeassistent/in

Arbeitsverhältnis:
fest

Stellenprozent:
50 - 80%

Region:
Region Bern

Zurück Seite drucken